by R-L-X

Bentley hat auf dem Pariser Automobilsalon das Rennsport-Konzept Continental GT3 enthüllt. Im Zuge des Debüts kündigte das Unternehmen an, bis Ende des Jahres 2013 in den Motorsport zurückzukehren.

Das GT3 Konzeptmodell unterstreicht Bentleys Philosophie Rennwagen durch die Weiterentwicklung der Serienfahrzeuge entstehen zu lassen. Ein eigenes Motorsportteam entwickelt am Sitz von Bentley im englischen Crewe  das GT3 Konzeptmodell, welches  als Basis den Continental GT Speed, das schnellste Serienmodell der Firmengeschichte nutzt.

Damit profitiert die Rennversion von dem überragenden Leistungsvermögen, der auch bei hohen Geschwindigkeiten einzigartigen Fahrstabilität und der Bentley typischen Zuverlässigkeit, die das GT Speed Coupé auszeichnen. Für den Rennsporteinsatz verfügt der GT3 über Heckantrieb, modernste Motorsportkomponenten und umfangreiche Elemente zur Optimierung der Aerodynamik.

Das Modell wird seinen Einstand auf der Rennstrecke voraussichtlich zum Ende des Jahres 2013 feiern.

Fotos & Text: © Bentley

 Ihre Meinung interessiert uns