by R-L-X

Motor

Drei angetriebene Achsen, 544 PS, 5,87 Meter lang und in jeder Beziehung einfach nur gewaltig: der Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6 macht Autofans auf der ganzen Welt verrückt. Erleben Sie hier noch einmal die schönsten Bilder.


Ein Geländewagen, ein Diesel, ein BMW Alpina. Nein, die Rede ist nicht von drei verschiedenen Fahrzeugen sondern tatsächlich von einem einzigen. Im neuen XD3 Bi-Turbo wächst zusammen, was man so nicht erwartet hat.


Vom 7. bis zum 10. März 2013 lud die Messe Stuttgart zum 13. Mal zur Retro Classic ein. Händler, Restauratoren, Privatverkäufer und Clubs gaben sich auch in diesem Jahr ein Stelldichein.


Dieses Jahr feiert Porsche das 50. Jubiläum des Klassikers 911. Jetzt gibt es noch einen Grund mehr, mitzufeiern. Mit dem Porsche 911 GT3 bereichert ein rundstreckentauglicher Hochleistungssportwagen die Baureihe 991. Wir zeigen Bilder.


Gute Nachrichten für alle Golf Fahrer. Deutschlands wohl beliebtestes Auto gibt es endlich wieder als GTI. Und das gleich zweimal! Denn der Golf 7 fährt zusätzlich als GTI Performance in die Herzen seiner Fans.


Nach dem Erfolg des BMW 5er GT bereichern die Münchner nun auch die 3er Reihe mit einem Gran Turismo. Als dritte Karosserievariante dieser wichtigen Baureihe soll der GT die sportlich-dynamischen Gene der Limousine mit der Vielseitigkeit des Touring vereinen.


Auf dem 83. Genfer Automobil-Salon präsentierte Alfa die Serienversion des neuen 4C. Stilistisch wie konstruktiv knüpft der 4C an die gleichnamige Studie von 2011 an, die für große Begeisterung sorgte.


Was ist denn jetzt eigentlich der einzig wahre Porsche? Die Ikone 911? Oder doch die Mittelmotor Baureihe um Boxster und Cayman? Der neue Cayman S der Baureihe 981 bringt auf jeden Fall neuen Diskussionsstoff.


Seit fünf Jahrzehnten ist der 911 das Herzstück der Marke Porsche. Kaum ein anderes Automobil auf der Welt kann auf eine so lange Tradition und Kontinuität zurückblicken. Seit seiner Präsentation als Typ 901 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im September 1963 begeistert er Automobilfreunde auf der ganzen Welt und gilt heute als Urmeter für alle anderen Sportwagen.


Nach oben offen – das stimmt beim neuen Golf R Cabriolet gleich doppelt. Denn so schnell war noch keines zuvor. Und auch die Serienausstattung setzt neue Maßstäbe.