by R-L-X

Pin It Fusion Tables
Design 05.09.2014

Fusion Tables

SHARE

Esstisch? Designobjekt? Billardtisch! Fusiontables lässt Jugendträume wahr werden. Der eigene Billardtisch im Haus – und keiner sieht es.

Seien Sie ehrlich. Wenn Sie könnten, wie Sie wollten – hätten Sie nicht auch gerne ihren eigenen Billardtisch daheim? Was hält Sie ab? Sie haben keinen Hobbykeller und im Wohnzimmer, ja da spielt Ihre Frau nicht mit. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wir sind uns sicher, mit diesem Dilemma sind Sie nicht alleine.

fusiontables_08

Doch Hilfe naht und diese kommt aus Belgien. Die Aramith Gruppe hat einen Billardtisch im Angebot, der sich bei Nichtgebrauch in einen wunderschönen, großen Esstisch umwandeln lässt.

An diesem haben dann bis zu 10 Personen Platz und wenn die kulinarischen Highlights erst einmal verputzt sind, kann der Spielespaß beginnen.

fusiontables_02fusiontables_01

Der Fusion Table ist ein vollwertiger Billard-Tisch, der von seinen Abmessungen her einem amerikanischen 7 Fuß Tisch entspricht. Sämtliches Zubehör passt unter die drei Abdeckplatten und muss so nicht separat gelagert werden. Ein flaches Beutelsystem aus dehnbarem Nylon nimmt alle Kugeln während des Spiels auf und findet anschließend wieder in seine alte Form zurück.

Ausgeklügelt ist auch die Höhenverstellung des Fusion Tischs. Da die Tischhöhe von Esstischen sich von der von Billardtischen unterscheidet, lässt sich auch der Fusion Table um  7,5 Zentimeter anheben bzw. absenken.

fusiontables_03

fusiontables_04

Der Tisch ist aus Stahl gefertigt und in vier Ausführungen erhältlich: Edelstahl gebürstet, sowie lackiert in Grau Aluminium, Satinweiß und Tiefschwarz. Hinzu kommen mit Wenge Dekor, Walnuss, Eiche grau, Eiche weiß, Schwarz lackiert matt, weiß lackiert matt und weiß lackiert glänzend insgesamt sieben verschiedene Möglichkeiten für die Tischplatten.

Gespielt wird auf einer Schieferplatte, welche aus einem Stück gefertigt und mit Simonis Billardtuch in über 25 Wunschfarben überzogen ist. Drei verschiedene Billard Kits unterschiedlichen Umfangs können als Zubehör erworben werden.

fusiontables_05

fusiontables_06

Fusion Table hat die Abmessungen 2,30 x 1,34 Meter mit einer Spielfläche von 1,92 x 0,96 Metern und wiegt stattliche 350 Kilogramm. Aramith empfiehlt eine minimale Raumgröße von 4,38 x 3,42 Metern, optimal wären 4,90 x 3,95 Meter.

Neben den Standardversionen, welche ab ca. 6.000 Euro erhältlich sind, gibt es auch Special Editions. Die vielleicht Berühmteste ist die für den Champagnerhersteller Veuve Cliquot aus dem Jahre 2012.

fusiontables_07

Weitere Infos zum Fusion-Tisch gibt es auf fusiontables.com

 

Fotos: © aramith / saluc SA

Text: © PS 2014

 Ihre Meinung interessiert uns