by R-L-X

Die 6oer sind zurück. Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit präsentiert Glashütte Original seine Sixties Iconic Collection. Fünf ganz besondere Uhren, die an eine ganz besondere Zeit erinnern.

Bei meinem Besuch im Uhrenmuseum von Glashütte sprangen mir einige Uhren ganz besonders ins Auge. Die Rede ist von den teils äußerst bunten Spezimatic Modellen aus DDR Zeiten.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_01

Sie entstanden zwischen 1964 und 1979 in der damaligen VEB Glashütter Uhrenbetriebe, kurz GUB. Eine Vielzahl von Zifferblattvariationen gab es damals, einige von Ihnen können auch heute noch vor Ort besichtigt werden.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_05

Genau jene Modelle standen jetzt Pate für eine neue Edition an Uhren. Die Sixties Iconic Collection von Glashütte Original wird es in insgesamt fünf Versionen geben, Sixties Red, Sixties Golden, Sixties Aqua, Sixties Brown und Sixties Grey.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_06

Anders als damals weisen die ikonischen Uhren 2015 allerdings einen zeitgemäßen Durchmesser von 39 Millimetern auf. Ausgestattet sind sie mit dem Automatikkaliber 39-52 mit 40 Stunden Gangreserve.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_10

Die Besonderheit der Sixties Iconic Collection ist die Zifferblattfertigung, die in der hauseigenen Manufaktur in Pforzheim mit Hilfe von teils 40 Jahre alten Werkzeugen erfolgt.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_07

Die gewölbten Blätter werden zunächst galvanisiert und dann von Hand in mehreren Durchgängen lackiert. Im Anschluss wird mit einer speziellen Lackierpistole eine weitere Farbe aufgetragen. Der Farbverlauf entsteht durch die unterschiedlichen Winkel, mit denen die Farbe aufgesprüht wird.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_03

So entsteht ein ganz individueller und immer einzigartiger Farbverlauf, der Dégradé-Effekt.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_04

Sixties Golden und Sixties Aqua werden mit einem Sonnenschliff versehen, während bei der Sixties Red zusätzlich noch eine weitere Farbe aufgetragen wird. Das Ergebnis erinnert an die Farben eines Sonnenuntergangs.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_02

Mit Hilfe guillochierter Prägestempel erhalten die Modelle Sixties Brown und Sixties Grey noch einmal ein ganz eigenes Gesicht.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_08

Alle Modelle haben farblich harmonierende Lederbänder aus Louisiana-Alligator und sind ab dem 2. Oktober 2015 zum Preis von jeweils 6.300 Euro in den Glashütte Original Boutiquen in Dresden, Paris, Genf, Dubai, Peking, Shanghai, Hongkong, Macao und Tokio, sowie in ausgewählten Tourbillon Boutiquen der Swatch Group erhältlich.

Glashuette-Original-Sixties-Iconic_09

Fotos: © Glashütte Original
Text: © PCS 2015

 

 Ihre Meinung interessiert uns