by R-L-X

Neues von Tudor: die professionelle Taucheruhr Pelagos gibt es jetzt auch in einer Version für Linkshänder. Die Tudor Pelagos LHD (das steht für Left Hand Drive) überrascht allerdings auch noch in weiteren Details.

Vergangenen Herbst erstaunte Tudor die Uhrenwelt mit der Lancierung eines neuen Modells abseits der Baselworld. Die Heritage Black Bay Black (das ausführliche Review gibt es hier) sorgte für eine Menge Wirbel. 2016 nun gibt es wieder ein neues Modell so ganz außer der Reihe.

Tudor-Pelagos-LHD-7

Diesmal kann die Profi-Taucherlinie Pelagos einen Neuzugang vermelden. Die 42 Millimeter große Titan-Uhr gibt es nun nämlich auch mit der Aufzugskrone auf der linken Seite.

Tudor-Pelagos-LHD-4

Pate stand die legendäre Snowflake Submariner, Ref. 9401, die in den 80er Jahren unter anderem für die französische Marine auch als Linkshänder-Version produziert wurde.

Tudor-Pelagos-LHD-5

Im Gegensatz zur Tudor Submariner der 1980er Jahre kann die Referenz 25610TNL aus 2016 allerdings mit einem eigenen Manufakturkaliber glänzen. Das MT5612-LHD ist COSC-zertifiziert und bringt es auf eine Gangreserve von 70 Stunden. Das Automatikkaliber arbeitet mit einer Amagnetischen Siliziumfeder und einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen.

Tudor-Pelagos-LHD-8

Sichtbarste Neuerung der LHD ist, neben der auf der linken Seite befindlichen Krone natürlich, das Zifferblatt. Die Indexe sind, ebenso wie die Zeiger und die Zahlen auf dem Keramik-Lünetteninlay, mit beiger Leuchtmasse ausgefasst.

Tudor-Pelagos-LHD-1

In Kombination mit dem roten Pelagos Schriftzug und der Roulette Datumsscheibe (gerade Tage rot, ungerade schwarz) kommt so fast schon Vintage Feeling auf.

Tudor-Pelagos-LHD-3

Ansonsten glänzt die Pelagos mit einer Wasserdichtigkeit von garantierten 500 Metern (getestet wird sie sogar bis 625 Meter), einem Heliumauslassventil und einem Gliederarmband mit patentiertem, selbstjustierenden Bandverlängerungssystem. Ein Kautschukband zum Wechseln gibt es dazu, Verlängerungselement inklusive.

Tudor-Pelagos-LHD-2

Ein weiteres spannendes Detail der Lefthand zeigt sich auf der Rückseite. Die Uhren sind nummeriert. So weist jedes Exemplar seine individuelle Produktionsnummer auf dem Gehäuseboden auf. Erinnerungen an frühere, für das Militär produzierte Uhren, dürften da durchaus beabsichtigt sein.

Tudor-Pelagos-LHD-6

Geht damit auch eine Limitierung einher? Diese Frage bleibt zumindest heute noch unbeantwortet.** Die Tudor Pelagos LHD jedenfalls vereint moderne Technik mit traditioneller Optik. Man darf gespannt sein, wie dieser Mix dann “Live” wirkt. Die Unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 4.110 Euro.

Tudor-Pelagos-LHD-0

** Update: die Tudor Pelagos LHD wird NICHT limitiert sein. Die Vergabe von Wunschnummern ist übrigens nicht möglich.

 

Fotos: © Tudor
Text: © PCS 2016

 

 Ihre Meinung interessiert uns