by R-L-X

Shop


Luxify Champagner Marion-Bosser Rosé Non Vintage

€36,10 €48,00 / pro Liter
zzgl. Versand
inkl. 19% Mehrwertsteuer
Lieferzeit: ca. 10 Werktage
Bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an

Der herrliche Premier Cru Rosé von Marion-Bosser besteht aus 52% Chardonnay, 32% Pinot Noir und 16% stillem Rotwein! Der Anteil an Reserveweinen aus verschiedenen Jahrgängen liegt hier sogar bei 30%.
Ein sehr schön lachsfarbener Rosé mit deutlichen Anklängen von roten Früchten, die neben den typischen Champagner-Aromen von Brioche und Toast den Charakter des Weines bestimmen. Die zarte, feine Perlage umschmeichelt den Gaumen. Ganze 36 Monate darf der Rosé auf der Hefe reifen, die Dosage liegt bei 10g/L. Alc. 12% vol 750ml. Enthält Sulfite

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: 200130005. Kategorie: . Schlüsselworte: , .
Preis bei Kartonabnahme (6 Flaschen) 35,10 Euro (46,80 Euro/Liter) zzgl. Versand

Produktbeschreibung

Marion-Bosser ist ein sehr kleines Champagnerhaus, welches sich seit 1891 in Familienbesitz befindet. Mutter Bernadette und Tochter Elodie bearbeiten knapp 3ha im Durchschnitt 45 Jahre alter Premier Cru Lagen.

Die Rebsorten Pinot Noir und Pinot Meunier wachsen direkt in Hautvillers, der legendären Geburtsstätte des Champagners. Der Ort, an welchem der Mönch Dom Pérignon sein Leben dem Streben nach dem besten Wein widmete und das Prickeln in die Flasche brachte. Der Chardonnay für Marion-Bosser stammt ausschliesslich aus Premier und Grand Cru Lagen aus der Côte de Blancs, die ebenfalls für ausserordentliche Qualität bekannt ist.

Elodie, die für die Weinbereitung verantwortlich ist, studierte ursprünglich übrigens Medizin. Doch letztlich entschied sie sich für ein Studium der Önologie in Beaune. Ihr Bestreben ist es, mittels nachhaltiger Methoden die besten Trauben aus Ihren Weingärten zu ernten, um so höchste Qualität im Keller zu erreichen.

Der herrliche Premier Cru Rosé von Marion-Bosser besteht aus 52% Chardonnay, 32% Pinot Noir und 16% stillem Rotwein! Der Anteil an Reserveweinen aus verschiedenen Jahrgängen liegt hier sogar bei 30%.

Ein sehr schön lachsfarbener Rosé mit deutlichen Anklängen von roten Früchten, die neben den typischen Champagner-Aromen von Brioche und Toast den Charakter des Weines bestimmen. Die zarte, feine Perlage umschmeichelt den Gaumen. Ganze 36 Monate darf der Rosé auf der Hefe reifen, die Dosage liegt bei 10g/L.

Ein Champagner mit einer schönen Dichte und einem tollen, nussigen Finish!

Das könnte dir auch gefallen…