by R-L-X

Neuheit

Die im Jahr 1865 gegründete Schweizer Manufaktur Zenith schreibt auch im dritten Jahrtausend erneut Uhrengeschichte – mit einem neuen mechanischen Chronographen, der die Messung von Hundertstelsekunden möglich macht.

Endlich! Das Geheimnis ist gelüftet! Rolex hat heute in Basel einige bahnbrechende Neuheiten vorgestellt. Eine Übersicht über die wichtigsten neuen Modelle 2017 und deren Preise.

Was wäre die Baselworld ohne das gespannte Warten auf und Spekulieren über die Neuheiten. Teaser heizen da die Gerüchteküche noch weiter an. Rolex zeigt heute gleich derer zwei!

Cartier erweitert die an Herren gerichtete Drive de Cartier Kollektion 2017 um neue Modelle. Heute im Review: die Drive de Cartier Moon Phases, die es sowohl in 18kt Rotgold, als auch in Edelstahl gibt.

Mit der Tribute Moon präsentiert Jaeger-LeCoultre 2017 ein Reverso-Modell, welches den Geist der ersten Reverso von 1931 mit Mondphase und einer zeitgemäßen Gehäusegröße kombiniert. Ein Review.

Auch 2017 schafft es Richard Mille wieder, eine der beeindruckendsten, innovativsten – und teuersten Neuheiten vorzustellen. Der RM 50-03 Tourbillon Schleppzeigerchronograph Ultralight McLaren F1 entsteht in enger Kooperation mit dem berühmten Formel 1 Team. Ein Review.

Die legendäre Royal Oak Jumbo in Gold, bunte Offshore Diver und neue Zifferblattvarianten des Royal Oak Chronographen sind nur einige der zahlreichen Neuheiten 2017 von Audemars Piguet. Eine Kurzübersicht.

Neues von Tudor: die professionelle Taucheruhr Pelagos gibt es jetzt auch in einer Version für Linkshänder. Die Tudor Pelagos LHD (das steht für Left Hand Drive) überrascht allerdings auch noch in weiteren Details.

Ein Ewiger Kalender aus einer der ganz großen Maunfakturen für unter 20.000 Euro? Sowas gibt es nicht. Oh doch! Die Master Ultra Thin Perpetual in Edelstahl von Jaeger-LeCoultre macht das Unmögliche möglich – und sieht dabei auch noch verboten gut aus.

Jede Menge neuer Uhren stellte Rolex auf der Baselworld vor. Wann diese in Deutschland in den Handel kommen, darüber informiert Rolex Deutschland nun die Händler. Doch die Liste gibt ebenfalls Auskunft, welche Modelle zukünftig nicht mehr erhältlich sein werden.