by R-L-X

Reverso

Mit der Tribute Moon präsentiert Jaeger-LeCoultre 2017 ein Reverso-Modell, welches den Geist der ersten Reverso von 1931 mit Mondphase und einer zeitgemäßen Gehäusegröße kombiniert. Ein Review.

Die Manufaktur Jaeger-LeCoultre stellte in Genf zahlreiche Neuheiten vor. Neben der sehr hübschen Reverso Tribute Moon sorgten vor allem die Master Control Modelle und eine ganz besondere Atmos für Aufsehen.

Zum 85-jährigen Jubiläum der Kult-Uhr Reverso bringt die Manufaktur Jaeger-LeCoultre ihr Atelier Reverso heraus. Dieses bietet unzählige Möglichkeiten zur Individualisierung der Uhr mit dem Dreh. Ein Review.

Gemeinsam mit der Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre und dem Traditionsunternehmen van Laack lud luxify vergangene Woche zur 1. Gentlemen’s Night in die Jaeger-LeCoultre Boutique nach Frankfurt.

Der SIHH 2016 stand bei Jeager-LeCoultre natürlich ganz unter dem Zeichen der Reverso. Doch gab es, neben der Neuauflage der rechteckigen Kultuhr, auch eine Reihe anderer sehenswerter Neuheiten. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Neuheiten aus Genf.

Im kommenden Jahr gibt es wieder einige Uhren-Jubiläen zu feiern. Bei Jaeger-LeCoultre etwa wird die Reverso 85 Jahre jung. Zu diesem Anlass frischt man den Klassiker dezent auf – und bringt gleichzeitig eine neue Ordnung ins Portfolio.

Die Reverso ist eine wahre Ikone im Portfolio der Manufaktur Jaeger-LeCoultre. Bereits seit 1931 wird das ursprünglich für Polospieler konzipierte Modell mit seiner so charakteristischen Form gebaut. Nun findet auch ein Automatikwerk Einzug in den Klassiker.