by R-L-X

Mit seinen Species of Illumination hat Bob de Graaf zwei Leuchten geschaffen, die wie Haustiere agieren und noch dazu miteinander, dem Licht und dem Besitzer interagieren.

Sieht man die beiden Leuchten in Aktion glaubt man zunächst, man sei in einem Animationsfilm gelandet. Sie bewegen sich autonom, erinnern eher an Haustiere, die mit einem spielen möchten, denn an bloße Designobjekte.

Species_05

Wallace und Darwin hat Bob de Graaf seine beiden Kreaturen genannt. Während Wallace auf Lichtschwankungen reagiert und selbständig die dunkelsten Ecken sucht, um sie auszuleuchten, ist der kleine Darwin tagsüber unterwegs, um seine Batterien im Sonnenlicht zu laden.

Am Abend dann wandert Darwin durch das Haus und begleitet seinen ‘Besitzer’ mit seinem Licht. Beide Leuchten sorgen so für die immer perfekte Ausleuchtung.

Species_02

Species_03

Mehr Informationen, sowie ein Video, gibt es auf boblab.nl.

Species_04

Species_01

Fotos: © boblab.nl

Text: © PCS 2013

 Ihre Meinung interessiert uns