by R-L-X

Pin It Der neue BMW M5
Motor 21.05.2013

Der neue BMW M5

SHARE

Im Zuge der Modellpflege stellt BMW nach 5er Limousine, 5er Touring und 5er Gran Turismo nun auch den überarbeiteten M5 vor. Mit optionalem Competition Paket erhält die Hochleistungslimousine eine noch eindrucksvollere Performance.

Bei der aktuellen Modellpflege seiner 5er Reihe ist BMW äußerst behutsam vorgegangen. Verübeln mag man den Münchnern das nicht, ist das Design des 5ers doch auch gut drei Jahre nach Markteinführung noch über alle Zweifel erhaben. Und so muss man auch beim neuen BMW M5 die kleinen Akzente sehr genau suchen, die ihn von seinem Vorgänger unterscheiden.

BMW-M5-2014_01

Am Auffälligsten wirkt da schon fast die neue M-Niere. Hier greifen die Stäbe das Doppelspeichendesign der M-Leichtmetallfelge auf, außerdem trägt die Niere nun den Modellschriftzug. Weniger auffällig sind zumindest am Tag die neu gestalteten Rückleuchten. Dafür sollen die schmal ausgeführten und damit sehr kontrastreich glühenden LED Lichtbänke das Nachtdesign unverwechselbar machen.

BMW-M5-2014_02

BMW-M5-2014_07

A propos LED: optional zu den serienmäßigen Xenon Scheinwerfern sind nun auch adaptive LED Scheinwerfer erhältlich. Die zwei horizontal im Zentrum der Leuchtringe angeordneten LED-Einheiten erzeugen ein besonders hellweißes Licht. Auf Wunsch gibt es jetzt auch für den M5 den blendfreien Fernlichtassistenten.

Standardmäßig leistet der 4,4 Liter V8 Motor mit M TwinPower Turbo 560 PS. Mit dem neuen optionalen und auf eine gezielte Steigerung der Handling-Eigenschaften konzipierten Competition Paket sind es noch einmal 15 PS mehr. Ebenfalls optional sind die neu entwickelten M Carbon-Keramik Bremsen.

BMW-M5-2014_04

BMW-M5-2014_03

Im Innenraum fällt vor allem das neue Design des M Lenkrads auf, das nun ebenfalls am Design der Doppelspeichenräder angelehnt ist. Das nun von Chromspangen eingefasste Control Display ist optional jetzt auch als Touch Controller erhältlich.

Technisch wurden die Angebote des BMW ConnectedDrive noch einmal erweitert. So kombiniert der neue Driving Assistent Spurverlassenswarnung, Auffahrwarnung und Anbremsfunktion, eine Kamera im Bereich der Windschutzscheibe registriert andere Fahrzeuge und auch Fußgänger und kann den Fahrer so mit optischen und akustischen Signalen vor einer drohenden Kollision warnen. Sollte die Situation kritisch werden, wird eine Gefahrenbremsung eingeleitet.

Die Option Online Entertainment sorgt für abwechslungsreiche Musik an Bord. Per Online Zugang hat man Zugriff auf eine Musikdatenbank mit rund 12 Millionen Titeln.

BMW Individual stellt mit Pure Metal Silver, Pyritbraun metallic, Frozen Blue metallic, sowie Mattlackierungen neue Außenfarben für den M5 zur Wahl. Exklusive Lederfarben wie Kaschmirbeige oder Muskat runden die Farboptionen im Innenraum ab.

Die Markteinführung ist für Juli 2013 geplant.

BMW-M5-2014_06

Fotos: © BMW AG

Text: © PCS 2013

 Ihre Meinung interessiert uns